Wie gehts weiter?

Nach der Sommerpause startet die Beteiligungsplattform in die nächste Dialogphase. Was bedeutet das?


Das Forum fragt

Zum einen startet eine neue Kampagne: in dem Format „Das Forum fragt“ widmen sich Expertinnen und Experten interessanten und aktuellen Fragestellungen des Digitalen Wandels. Kommentiert werden die Beiträge durch das Forum, um eine Einordnung des Themas in den Themenkomplex Digitalisierung und Engagement vorzunehmen. Die Beiträge können dann von Ihnen als Nutzer und Nutzerinnen der Plattform, aber auch von Gästen kommentiert werden.


Den Anfang macht Dr. Ansgar Klein, Geschäftsführer des BBE mit der Frage „Benötigt die Zivilgesellschaft eine Interessensvertretung in Sachen Digitalisierung?“


Des Weiteren können Sie über die Frage „Können Algorithmen das Gemeinwohl stärken?“ lesen, nachdenken und dann selber aktiv werden und Gemeinwohl-Leitplanken, die für Sie wichtig wären, kommentieren.

Dialogphase 1 - Digitale Kompetenz

In der Vorbereitung unsere nächsten Veranstaltung,  in der es um das breite Themenfeld der Digitalen Kompetenz gehen wird, wollen wir gerne von Ihnen hören: Digitale Kompetenz in der Zivilgesellschaft - gut ausgeprägt oder verbesserungswürdig? Was machen Sie für Erfahrungen in Ihren Organisationen?


 

Alle guten Dinge sind drei: die Ideenwerkstatt zur digitalen Zukunft des Bürgerschaftlichen Engagements

Jetzt sind Sie gefragt: die Ideenwerkstatt ist ein offener Raum für innovative Ideen und Wünsche aus der Zivilgesellschaft. Wovon träumen Sie, wenn Sie an Digitalisierung in Ihrer Organisation im Speziellen und ganz allgemein im Engagement-Sektor denken?

 

Des Weiteren sind bei der Frage „Wenn ich das Internet neu erfinden könnte, dann...“ der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Das Forum-Team ist gespannt auf Ihre Ideen!