Publikation "Datenschutz und Datensicherheit als Grundrechtsschutz" veröffentlicht!

Man sieht einen Teil einer Tastatur, auf der neben der Enter-Taste eine Warndreieck-Miniatuefigur steht

Die dritte Dokumentation des »Forum Digitalisierung und Engagement« zum Themenschwerpunkt "Datenschutz und Datensicherheit" ist publiziert.

Unter dem Leitmotiv »Datenschutz und Datensicherheit als Grundrechtsschutz« geht es um die Frage, wie Datenschutz und Datensicherheit nicht nur mit besseren Rahmenbedingungen für die Zivilgesellschaft versehen werden können, sondern vor allem, wie sie als Kernthemen für Freiheit und informationelle Selbstbestimmung künftig eine stärkere Rolle spielen können. Datenschutz und Datensicherheit müssen raus aus der Ecke der »lästigen Pflicht« und zu einem der wichtigen Themen für die produktive Ausgestaltung von Engagementstrukturen werden.

Bestandteile der Publikation sind neben dem partizipativ vom Forum-Team sowie den Teilnehmenden der Forums-Veranstaltung zu Datenschutz und Datensicherheit erarbeiteten Policy Paper auch zwei Stellungnahmen von Nils Leopold/Prof. Ulrich Kelber (Bundesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit) und Jochim Selzer (Chaos Computer Club) sowie die Expertise von Dr. Daniel Burchardt.

Zur Publikation

Direkt zum Download