Dialogphase 1 - Digitale Kompetenz

Digitale Kompetenz in der Zivilgesellschaft - gut ausgeprägt oder verbesserungswürdig?

Dauerangebot

Text-Annotation: Ergebnisbericht zur Auftaktkonferenz zum Thementag "Digitale Kompetenz"

"Digitale Kompetenz" war einer der vier Themenschwerpunkte der Auftaktkonferenz des Forums Digitalisierung und Engagement im Juni. Am ersten Tag der Konferenz wurden in drei digitalen Workshops unterschiedliche Einzelaspekte und Thesen unter den Teilnehmer*innen aus Zivilgesellschaft, Wirtschaft und Politik diskutiert.

Der nun vorliegende Ergebnisbericht fasst die Diskussionsstränge, Beispiele aus der Praxis sowie Schlussfolgerungen für den weiteren Forumsprozess zusammen. Ganz im Sinne der Partizipation und Transparenz steht Ihnen nun der Bericht zur Digitalen Kompetenz zur Kommentierung zur Verfügung.

Wir freuen uns über zahlreiche Hinweise und Ergänzungen, mit denen sich der Bericht für unsere weitere Arbeit entsprechend ausbauen lässt.

Annotierbare Kapitel

Diskussion zur These 1: "Der Bürgergesellschaft in Deutschland fehlt die digitale Denkweise"
Diskussion zur These 2: "Vielen Haupt- und Ehrenamtlichen fehlt das 'handwerkliche' Wissen zur Anwendung digitaler Technik"
Diskussion zur These 3: "Es fehlt an Kontinuität und Permanenz bei Bildungsangeboten, Möglichkeiten der öffentlichen Förderung bestehen kaum"