Vorheriger Vorschlag

Curricula für die Digitalisierung

Es steht heute schon fest, dass Menschen in der digitalisierten Welt andere Kompetenzen benötigen, als sie derzeit in den Schulen vermittelt werden.

weiterlesen
Nächster Vorschlag

Tamar aus youngcaritas München

Hallo, wie könnten wir mitmachen?
Liebe Grüße
Tamar aus München

weiterlesen

Wissensmanagement in der Zivilgesellschaft – Ein Plädoyer für ein Wikipedia des zivilgesellschaftlichen Wissens

Warum sind große Unternehmen erfolgreich bei der Entwicklung neuer Angebote, Lösungen und Services?
These: Große Unternehmen achten darauf, dass kein Wissen verloren geht und neues Wissen (Ideen, Verfahren usw.) allen Mitarbeitern zur Verfügung steht. (Wissensmanagement). Um erfolgreicher zu sein muss die Zivilgesellschaft ein Wikipedia des Wissens aufbauen.
Das vorhandene Wissen der Zivilgesellschaft ist eine unsere mächtigsten Faktoren in der Gestaltung unserer Gesellschaft. Leider verteilt sich dieses Wissen auf 100.000 von Websites, Newslettern, Foren allein in Deutschland. Jeder Verein, jede Initiative, jede zivilgesellschaftliche Organisation, digitalisiert ihr Wissen und bietet es auf einer eigenen Plattform an. Kleinere Initiativen oder Vereine, mit Spezialwissen, finden keine Möglichkeit ihr Wissen zu digitalisieren, sei es mangels Personal, Tools oder Finanzierung.
Um nur ein Beispiel zu geben sei hier auf das überschneidende Wissen zum Thema SGB II verwiesen. Tausende von Initiativen und Vereinen beschäftigen sich damit. Sei es im Kontext der Flüchtlingshilfe, Arbeitslosenbetreuung, Armutsbekämpfung ......usw. usw. Eine Google Suche mit den Argumenten „Job Center Finanzierung Computer“ (https://www.google.com/search?client=safari&rls=en&q=jobcenter+finanzier... ) liefert über 500.000 Hits.
Wie bewerte ich dich Treffer? Welcher der Treffer ist aktuell? Welches Ergebnis ist von anderen Organisationen bereits positiv bewertet worden?
Führe ich diese Google Suche einfach mit „Job Center“ durch, erhalte ich über 1 Million Einträge. Nach den Anzeigen bekomme ich bereits auf der ersten Ergebnis Seite den Wikipedia Eintrag angezeigt.
Ein ZIVIpedia würde hier helfen.....

0 Nutzer haben abgestimmt.

Kommentare

Neuen Kommentar schreiben

Moderationskommentar

Lieber Herr Stey,

vielen Dank für diese hervorragende Idee! Wir sehen das genauso und haben den Punkt in unser Policy Paper für das Dialogforum zu Digitale Kompetenz aufgenommen. Haben Sie schon eine konkrete Vorstellung, wie sich das umsetzen ließe, bzw. unter welcher Federführung das laufen könnte?

Wir sind gespannt auf die Diskussion und hoffen, dass eine ZIVIpedia realisiert wird, damit das – sehr wertvolle – Wissen des Engagements erhalten bleibt.

Viele Grüße
Das Team Forum Digitalisierung und Engagement

0 Nutzer haben abgestimmt.