Beteilgungsraum zum Thema Datenschutz und Datensicherheit

Dialogphase 3: Datenschutz & Datensicherheit als Grundrechtschutz

Datenschutz und Datensicherheit sind zentrale Begriffe der Digitalisierung und haben ganz praktische Auswirkungen auf die Arbeit der bürgerschaftlich Engagierten.

Zur Zeit keine Beteiligung

Datenschutz im Engagement

Schreibmaschine mit einem eingespannten Papier, auf dem Privacy Policy steht

Die Einführung der DSGVO im Mai 2018 sorgte auch in der organisierten Zivilgesellschaft für große Aufregung. Vereine, Organisationen und Initiativen mussten den Umgang mit Daten grundsätzlich neu angehen. Viele Aktive sahen sich erstmals mit zunächst unverständlichen und sperrig erscheinenden Aspekten des Datenschutzes, wie etwa dem einer wirksamen Einwilligungserklärung, Datenschutzerklärungen für Websites oder gar Dokumentationspflichten konfrontiert. Sanktionen und erwartete Abmahnwellen machten Angst und riefen Unverständnis hervor. Der Eindruck war, Datenschutz bedrohe das bürgerschaftliche Engagement und sei sowohl ein Hindernis als auch eine Gängelung für zivilgesellschaftliche Organisationen oder am Ende gar unnütz.


Nun interessiert uns Ihre Erfahrungen und Perspektiven auf das Thema: wie verhält es sich mit dem Datenschutz in Ihrer Organisation? Stellte Sie die Einführung der DSGVO vor große Schwierigkeiten?

Wir freuen uns sehr über Ihre Teilnahme an unserer Umfrage. Unsere aktuellen Fragen können Sie beantworten, indem Sie etwas nach unten scrollen und dort auf die jeweilige Frage klicken.