Stärkung unserer Demokratien - geht das auch digital?

Menschen, die für ein sicheres Internet demonstrieren.

Der digitale Wandel wirft zahlreiche Fragen zur Entwicklung unserer Demokratien auf.

Einerseits wird die Digitalisierung als Chance für die Stärkung und den Ausbau von Demokratien betrachtet, andererseits stellt uns die Digitalisierung hinsichtlich des Schutzes unserer freiheitlich demokratischen Grundordnung vor große Herausforderungen.

Für die Zivilgesellschaft und das bürgerschaftliche Engagement ergeben sich somit zentrale Fragen, die einer Antwort – oder zumindest einer proaktiven und kritischen Auseinandersetzung - bedürfen.

Welchen Einfluss hat die Digitalisierung auf demokratiestärkende Prozesse? Welche Herausforderungen ergeben sich diesbezüglich für die organisierte Zivilgesellschaft? Wie können sie den digitalen Raum für sich zu Nutze machen, um die Verfassung zu schützen und Partizipationsprozesse zu gestalten?

Für das bürgerschaftliche Engagement ist eine Auseinandersetzung mit dem Themenfeld "Demokratientwicklung" von zentraler Bedeutung, um auf die Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung demokratisch gestaltend und zeitgleich achtsam zu reagieren.